Was sind die Prüfstandards für Cat7-Kabel?

Cat7-Kabel,auch bekannt als Category 7-Kabel,

sind Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Kabel, die für die Datenübertragung verwendet werden. 

Ihre Prüfstandards konzentrieren sich hauptsächlich auf die folgenden Aspekte:

Übertragungsgeschwindigkeit und Bandbreite: 

Cat7-Kabel unterstützen eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gbps (Gigabit pro Sekunde) und arbeiten mit einer Frequenz von bis zu 600 -1000MHz, was weit über der von Cat5e- und Cat6-Kabeln liegt.

Abschirmung: 

Cat7-Kabel verwenden strengere Abschirmungsnormen. Jedes Paar von Leitungen ist einzeln abgeschirmt, zusätzlich gibt es eine Gesamtabschirmung. Dieses Design kann elektromagnetische Störungen effektiver verhindern und die Signalqualität verbessern.

Länge: 

Obwohl Cat7-Kabel theoretisch längere Übertragungsdistanzen unterstützen, wird für die Aufrechterhaltung einer hohen Übertragungsleistung normalerweise eine maximale Länge von 100 Metern empfohlen.

Physische Struktur: 

Überprüfung der physischen Struktur des Kabels, um sicherzustellen, dass sie den Standards entspricht, einschließlich des Materials des Leiterkerns, des Drahtdurchmessers, der Isolationsschicht, der Abschirmmaterialien usw.

Stecker und Kompatibilität: 

Cat7-Kabel verwenden üblicherweise GG45- oder Tera-Stecker, die mit herkömmlichen RJ45-Anschlüssen kompatibel sind, aber höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und eine bessere Abschirmung unterstützen.

Leistungstests: 

Dazu gehören Tests für Signalabschwächung, Übersprechen (NEXT und FEXT), Impedanz, Verzögerung usw., um sicherzustellen, dass das Kabel unter verschiedenen Bedingungen eine gute Übertragungsleistung beibehält.

TEST01

Gewöhnliche Kabeltester sind in der Regel dafür konzipiert, Kabel mit RJ45- und RJ11-Steckern zu prüfen, wie z.B. Cat5e- und Cat6-Kabel, aber sie können nicht umfassend Cat7-Kabel testen. Die Eigenschaften von Cat7-Kabeln umfassen eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit (bis zu 10 Gbps) und eine höhere Betriebsfrequenz (bis zu 600-1000 MHz) sowie komplexere Abschirmungsanforderungen, die alle mit hochentwickelten Testgeräten genau gemessen werden müssen.

Obwohl gewöhnliche Tester Ihnen mitteilen können, ob ein Kabel grundlegende Konnektivität aufweist oder ob ein Bruch vorliegt, sind sie möglicherweise nicht in der Lage, die Hochfrequenzleistung von Cat7-Kabeln zu messen, einschließlich Signalabschwächung (Einfügungsdämpfung), Übersprechen (NEXT und FEXT), Rückflussdämpfung und Impedanz.

Für die Prüfung von Cat7-Kabeln verwenden wir normalerweise GG45- oder Tera-Stecker, die zusätzliche Kontaktpunkte für Hochfrequenzsignale haben, welche gewöhnliche Tester nicht prüfen können. Die Verwendung dieser Stecker in Verbindung mit einem FLUKE Netzwerkanalysator ermöglicht eine detaillierte Analyse der verschiedenen Indikatoren eines Cat7-Kabels.

DSX-5000

Ohne diese Stecker erfordert die Leistungsprüfung von Cat7-Kabeln den Einsatz eines noch präziseren Netzwerkanalysators.

E5071C-8

Daher benötigen Sie für eine umfassende Prüfung der Leistung und der standardkonformen Eigenschaften von Cat7-Kabeln ein professionelles Kabelzertifizierungswerkzeug, das mindestens eine Testfrequenz von 600 MHz unterstützt. Diese Werkzeuge können einen detaillierten Leistungsbericht liefern, um sicherzustellen, dass das Kabel für anspruchsvolle Anwendungen geeignet ist.

Aber all diese Prüfpunkte sind nichts, was ein normaler Verbraucher durchführen könnte. Deshalb gibt es derzeit so viele verschiedene Marken von Cat7-Kabeln auf dem Markt, und es ist schwer für alle, sie zu unterscheiden.

Viele Leute kaufen tatsächlich gar keine Cat7-Kabel, sondern S/FTP-strukturierte Cat6A-Kabel (oder sogar Cat6-Kabel). Diese Kabel sind im Vergleich zu echten Cat7-Kabeln weicher und einfacher zu installieren, was tatsächlich für den Benutzer vorteilhafter ist. Aber leider erreichen sie nicht den Standard von Cat7-Kabeln, was sehr bedauerlich ist, denn Sie geben viel Geld aus und kaufen ein gefälschtes Produkt.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich für unsere Marke zu entscheiden. Seit über 30 Jahren konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Forschung und Produktion von Kommunikationskabeln, und wir garantieren, dass alle unsere verkauften Cat7-Produkte strengen Tests unterzogen werden und den Cat7-Kabelstandards entsprechen.

Wir führen die folgenden Tests an unseren Cat7-Kabeln durch:

FLUKE Netzwerkanalysegeräte (in Kombination mit professionellem GG45- oder Tera-Stecker)

LINK-Modus ≥ 90m Testanforderungen erfüllen

Channel-Modus ≥ 90m Testanforderungen erfüllen

SECRI CTS-650 Symmetrical Digital Communication Cable Testing System ≥ 100m Testanforderungen erfüllen