Kommunikationskabeltest: Der Unterschied zwischen Kanal- und Permanent Link-Tests

In der Kommunikationsbranche ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Leistung von Kabelsystemen bestimmten Standards entspricht. Dazu führen wir üblicherweise zwei Haupttests durch: Kanaltests und Permanent Link-Tests. Obwohl diese beiden Tests ähnliche Ziele verfolgen, gibt es deutliche Unterschiede in der Durchführung und im Testumfang. Das Verständnis dieser Unterschiede ist entscheidend für die Durchführung angemessener Tests und die Gewährleistung der Netzwerkzuverlässigkeit.

Was ist ein Kanaltest?

Ein Kanaltest misst die Leistung des gesamten Signalübertragungsweges vom sendenden zum empfangenden Gerät. Dieser Test umfasst alle Übertragungsmedien und Verbindungskomponenten wie Kabel, Steckverbinder und Patchkabel. Das Ziel des Kanaltests ist es, die Leistung des gesamten Übertragungswegs zu bewerten und sicherzustellen, dass er bestimmten Kommunikationsstandards wie ANSI/TIA oder ISO/IEC entspricht.

Was ist ein Permanent Link-Tests?

Im Gegensatz zum Kanaltest bewertet der Permanent Link-Tests nur den festen Verbindungsteil von einem Ende zum anderen, ohne zusätzliche Patchkabel oder Verbindungsleitungen, die zwischen den Geräten verwendet werden könnten. Verbindungstests werden in der Regel durchgeführt, um die Qualität und Leistung des Kabels selbst zu bestimmen, ohne die in einem Netzwerk verwendeten Patchkabel der Endgeräte (wie Switches oder Router) einzubeziehen.

Unterschiede in den Tests

Testumfang:
Kanaltest: Beinhaltet den vollständigen Pfad von der Quelle zum Ziel, einschließlich aller Kabelabschnitte, Verbindungen und Patchkabel.
Permanent Link-Tests: Testet üblicherweise nur den festen Kabelpfad zwischen einem Terminalanschluss und einem anderen, ohne Patchkabel oder andere zusätzliche Komponenten.

Anwendbarkeit:

Kanaltest: Geeignet für die Bewertung der endgültigen Leistung eines Netzwerks, das bereits installiert und mit Patchkabeln und anderen Verbindungseinrichtungen ausgestattet ist.

Permanent Link-Tests: Geeignet für die Installationsphase oder Qualitätskontrolle, hauptsächlich verwendet, um die Leistung des Kabels selbst zu sichern.

Anwendung der Testergebnisse:


Kanaltest: Bietet Netzwerkadministratoren einen umfassenden Überblick über die Leistung, der bei der Überwachung und Wartung nach der Bereitstellung hilfreich ist.
Permanent Link-Tests: Hilft, die Qualität des Kabels zu bestätigen, geeignet für den Einsatz während der Kabelherstellung oder Installation.

Notwendigkeit professioneller Testgeräte


Für Permanent Link-Tests und Kanaltests sind professionelle Testgeräte erforderlich. Diese Geräte können präzise Messdaten liefern, wie Signalverlust und Übertragungsverzögerungen, und sind für komplexe Testszenarien konzipiert. Sie können Testergebnisse genau identifizieren und aufzeichnen, wodurch die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Tests gewährleistet wird. Gewöhnliche Testgeräte können diese Daten nicht erfassen.

Mindeststandards für Testdistanzen


Internationale Standards schreiben oft die Mindestdistanzen für Permanent Link-Tests und Kanaltests vor, um sicherzustellen, dass die Tests die Leistung der Kabel umfassend bewerten können. Einige Hersteller können die Leistungsstandards auf kürzeren Distanzen erfüllen, erreichen jedoch nicht dieselbe Leistung bei den vorgeschriebenen Mindestdistanzen. Dies ist irreführend für die Verbraucher, daher ist die Auswahl der richtigen Kabelmarke entscheidend, um die Produktqualität und die Verbraucherrechte zu gewährleisten. Alle Produkte der Marke LW Electronic unterstützen die Überprüfung durch Dritte und können vollständige Testberichte und Qualitätszertifizierungen von Drittanbietern bereitstellen, um unseren Kunden umfassenden Schutz zu bieten.

Fazit

Das Verständnis der Unterschiede zwischen Kanal- und Permanent Link-Tests hilft bei der Auswahl der geeigneten Testmethode, um die Anforderungen spezifischer Umgebungen und Standards zu erfüllen. Korrekte Tests können nicht nur die Qualität der Kommunikationseinrichtungen bestätigen, sondern auch zukünftige Probleme verhindern und damit die Zuverlässigkeit und Effizienz des Kommunikationssystems sicherstellen.

Durch angemessene Tests und Wartung können Kommunikationskabelsysteme den höchsten Leistungsstandards entsprechen und Kunden die besten Produkte sowie effiziente Dienstleistungen bieten. Dies ist ein Grundsatz, den LW Electronic stets verfolgt.